O(K)xfam – eine Spendenkettenreaktion

Euer Auftrag = unser gemeinsamer Beitrag 

Das gesamte Team von OK Umzüge Köln steht für Zusammenhalt und Gerechtigkeit. Das soziale Engagement liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns, bemerkenswerte Ansätze gezielt zu fördern. Deshalb sind wir Mitglied des Netzwerks „Unternehmer für Unternehmer“ geworden.

Oxfam unterstützt Frauen und Männer in armen Länder

Als Mitglied des Netzwerks unterstützen wir Frauen und Männer in armen Ländern dabei, eine wirtschaftliche Existenz aus eigener Kraft aufzubauen. Das ist der Schlüssel, um ihre Armut zu überwinden und eine bessere Zukunft für sich, ihre Familien und Menschen in ihrer Umgebung zu schaffen. Schließlich hat auch unser Unternehmen – „OK Umzüge Köln“ mit einer Idee angefangen. Von dem Geld, das die Menschen so erwirtschaften, können sie ihre Familien ernähren, ihre Kinder zur Schule schicken, Medizin und ärztliche Versorgung bezahlen. Meist entstehen durch solche Kleinunternehmen auch neue Arbeitsplätze, sodass noch mehr Menschen die Chance auf eine bessere Zukunft ergreifen können.

Die Nachhaltigkeit unserer Unterstützung ist durch flexible Mittel gesichert. Denn dauerhaft kann Armut nur überwunden werden, wenn gerechtere Verhältnisse geschaffen werden und Menschen bei Krisen und Katastrophen schnell und unbürokratisch Nothilfe bekommen.

Zugang zu Startkapital

Die Frauen und Männer, die wir gezielt fördern werden, haben keinen Zugang zu Startkapital, beruflicher Bildung oder Unterstützung bei der Weiterentwicklung ihrer Fachkenntnisse. Meist haben sie keine Möglichkeit auf Krisensituationen in ihrer Umgebung zu reagieren, für sie wichtige politische Entscheidungen zu beeinflussen und ihre Rechte durchzusetzen. Gemeinsam mit Oxfam wollen wir das ändern. So geben wir als Umzugsunternehmen Menschen in Armut eine Chance und setzen uns für eine gerechte Welt ohne Armut ein!